Montag, 11. Juli 2016

#ChinaCluster impressions

Die neue Frontplatte im schlichten Aluminium-Lochblech, mit dem 2.2" TFT, drei Tastern und zwei USB- und einem HDMI-Anschluss. Das lila Leuchte ist eine Kombination der roten Power-LEDs und der ultra-hellen blauen LED des eingebauten USB-Hubs.


Hier nochmal deutlich heller aufgenommen.


In der Rückwand sind zwei Ethernet-Anschlüsse eingebettet. Einer führt auf den Cubietruck und der zweite direkt auf den internen Netzwerk-Switch.


In meinem vorherigen Post habe ich  über die Strommessung geschrieben. Der neu montierte OrangePi One (mit der rot leuchtenden LED) fungiert als Datenbank-Server.


Hier eine Übersicht über alle Messdaten die per Grafana dargestellt werden, damit entgeht einem keine Auffälligkeit.


Im dunkeln entfaltet sich dann ein ganz andere Atmosphäre.



Da Aaron mit ja ein schickes Gehäuse für den Cluster baut, benötige ich einige Adapterplatinen. Unter anderem habe ich einen um den HDMI-Anschluss des Cubietrucks nach außen an der Gehäuse zu führen. Leider ergaben sich dabei kleinere Störungen die ich aber mit ein klein wenig Aluminiumfolie beheben konnte.